ABGABEINFOS


Unsere Babys werden mit viel Liebe, Herzblut und dem nötigen Sachverstand von uns großgezogen.
Die ersten 5 Wochen sind sie in einem gesicherten Auslauf im Wohnzimmer mit offener Küche untergebracht, wo sie dann auch schnell
stubenrein und futterfest werden. Das ganze hat den Vorteil, daß sie schon vom 1. Tag an Haushaltsgeräusche wie Staubsauger,
Kaffeemaschine, Handy, Fernseher und auch Klingeln an der Tür etc. kennenlernen.
Da wir sehr ländlich wohnen, hören sie ebenfalls ständig Hundegebell.
Durch tägliches Wiegen in den ersten Wochen und viel Streicheln sind sie von klein an Menschenhände gewohnt und empfinden
dieses als sehr positiv.

Nach 6 Wochen können die Kleinen allmählich die Umgebung erkunden und sich im gesamten Haus frei bewegen, so daß sie mit
allen Alltagssituationen vertraut werden und sich zu geselligen, zutraulichen und äußerst verschmusten, dem Menschen zugewandten
Briten entwickeln. Neben ihrer Mama gibt es noch eine andere Jungkatze, mit der sie spielerisch ihr Wesen prägen.

Alle Babys, als auch unsere erwachsenen Briten werden ausschließlich mit hochwertigem Trocken- bzw. Naßfutter, gelegentlich auch
Rohfleisch wie Rindergulasch, Rinderschmorbraten, Thunfisch und gekochtem Hühnerfleisch gefüttert.
Ab der 3. Woche werden sie regelmäßig entwurmt und mit ca. 9 Wochen bekommen sie ihre 1. Impfung und die 2. mit 13 Wochen.

Wenn sie in ihr neues Zuhause mit 13 Wochen einziehen, haben sie erfolgreich ihr Schmuseabitur abgeschlossen und bringen ein Starterset
(Kittenfutter, Lieblingsspielzeug und Kuscheldecke/-tier mit dem vertrauten Geruch sowie ein wenig gewohntes Katzenstreu),
den Impfpaß mit dazugehörigem Arztzeugnis und natürlich ihren Stammbaum des Katzenvereins Leverkusen mit.

Wir geben unsere Tiere nicht in ungesicherten Freilauf und auch nicht an ganztags berufstätige Menschen in Einzelhaltung ab!

Unsere allerliebsten Fellnasen werden nicht über das Internet verkauft - diese Homepage dient reinen Informationszwecken!
Wir legen sehr großen Wert darauf, die zukünftigen Katzeneltern unserer Schützlinge zuvor persönlich kennenzulernen.
Nur so ist gewährleistet, daß sie bei lieben und verantwortungsvollen Menschen ein gutes Zuhause finden.
Unsere Babies werden vorrangig in Lieberhaberhände abgegeben.

Wir stehen auch nach dem Kauf den Katzeneltern mit Rat und Tat zur Seite, denn diese kleinen Miezen werden immer unsere Babys
bleiben, deren Wohl uns sehr am Herzen liegt.

Schön wäre es, wenn wir ab und an Fotos von den Ehemaligen bekämen und so ihre Entwicklung mitverfolgen könnten.

 

KONTAKT / IMPRESSUM
 
Galerie Youngsters Kittens Cats Wissenswertes Über uns News Home